Gleich dreimal bin ich diese Woche in Buldern unter­wegs. Heute Abend bei der Jahres­haupt­ver­samm­lung von Adler Buldern, morgen stelle ich meine Nachbar­schafts­bank im Helmers Kamp und Die Nielen auf. Bereits gestern war ich zum Gespräch und Austausch beim DRK Buldern: Der anste­hen­de Umbau wird den Standort Clemens­stra­ße aufwer­ten. Es ist aber auch sonst sehr beein­dru­ckend, wie präsent das DRK auch bei Veran­stal­tun­gen in Dülmen und Buldern ist. Beson­ders ist mir da die leckere Erbsen­sup­pe in Erinne­rung. Unver­ges­sen ist auch der außer­or­dent­li­che Einsatz des Vereins auf dem Höhepunkt der Flücht­lings­kri­se bei der Betreu­ung in der Mehrzweck­hal­le Buldern. Ich bedanke mich beim DRK Buldern für das tolle Gesprä­che und vor allem für sein großar­ti­ges Engage­ment. [Foto: Jan Fromme] #Buldern #DRKBul­dern #Alder­Bul­dern #Gesprä­che #Ehrenamt #Engage­ment #Dülmen #Bürger­meis­ter­wahl­Dül­men #Dülmen­Passt #WilmsPasst #Wilms­wäh­len