Gestern war ich zum Kandi­da­ten­ge­spräch bei Radio Kiepen­kerl zu Gast. Es war ein sehr angeneh­mes Gespräch, bei dem mir einige Gemein­sam­kei­ten zwischen Lokal­ra­dio und Kommu­nal­po­li­tik aufge­fal­len sind: Beide setzen auf Aktua­li­tät und Regio­na­li­tät. Die Nähe zu den Menschen vor Ort ist für beide entschei­dend, genauso wie das Gespräch auf Augen­hö­he mit den Menschen und klare Antwor­ten. Das ist mir für unsere Politik hier in Dülmen wichtig: Trans­pa­ren­te Entschei­dun­gen, in die die Menschen vor Ort mit einbe­zo­gen werden. Wenn Sie das Gespräch gestern verpasst haben oder es sich nochmal anhören wollen, können Sie das ganz einfach tun, unter https://www.radiokiepenkerl.de/nachrichten/kommunalwahlen-2020/duelmen.html

#Radio­Kie­pen­kerl #Dülmen #Bürger­meis­ter­wahl­Dül­men #Dülmen­Passt #WilmsPasst #Wilms­wäh­len