Heute Morgen habe ich am Bahnhof Dülmen die Pendler begrüßt und ihnen ein paar Fragen gestellt. Jeden Tag verlas­sen über 14.000 Menschen Dülmen, um zur Arbeit zu fahren. Ich wollte von ihnen wissen, ob sie es nicht viel schöner fänden, hier in Dülmen zu arbeiten und morgens mehr Zeit für eine schöne Tasse Kaffee zu haben und abends für die Familie und Hobbys. Für die meisten ein unwider­steh­li­ches Angebot. Wie ich das möglich machen will? Die Wirtschafts­för­de­rung stärken und mit schnel­lem Internet für Unter­neh­men aus Zukunfts­bran­chen und alter­na­ti­ve Arbeits­for­men attrak­tiv werden. So entste­hen mehr Arbeits­plät­ze hier vor Ort und weniger Menschen müssen pendeln. Sie wollen auch mehr Zeit? Mit welchen weiteren Ideen ich das errei­chen möchten, erfahren Sie hier: https://ift.tt/3fMd2MC #Arbeits­plät­ze #Zukunft #Pendeln #Mehr Zeit #Bürger­meis­ter­wahl­Dül­men #Dülmen­Passt #WilmsPasst