Stand­punkt

Attrak­ti­ves Wohnen, gutes Leben

Dülmen ist lebens­wert. Das will ich weiter ausbauen: Mit mehr bezahl­ba­rem Wohnen, mit Blick aufs Ehrenamt und für alle Genera­tio­nen – von unseren Kindern bis zu Senio­rin­nen und Senioren.

  • eine Ehren­amts­agen­tur für Dülmen, die die Vereine unter­stützt, damit diese sich noch besser auf das konzen­trie­ren können, worin sie am besten sind: Dülmen lebens­wert machen
  • kaputte Spiel­ge­rä­te auf Spiel­plät­zen werden kurzfris­tig ersetzt 
  • Dülmen braucht jedes Jahr neuen, bezahl­ba­ren Wohnraum — für Familien, die sich ein Eigen­heim wünschen, für Arbeit­neh­merinnen und Arbeit­neh­mer,
    die arbeits­nah wohnen wollen
  • den demogra­phi­schen Wandel aktiv gestal­tendafür wird das Klinik­are­al zum Gesund­heits­vier­tel ausge­baut 
  • Gemein­de­schwes­ter Plus kümmert sich um alle im hohen Alter, die keine Pflege jedoch Unter­stüt­zung brauchenfür mehr Lebens­qua­li­tät und Selbst­be­stim­mung im hohen Alter
  • Ehrenamt und Klima­schutz clever verknüpfen: jede von der Stadt geför­der­te Solar­an­la­ge bringt 1 Ct/10kWh in die Ehren­amts­stär­kungs­kas­se 
  • mehr Selbst­be­stim­mung vor Ort - Einfüh­rung von Bezirks­aus­schüs­sen mit wichti­gen Kompe­ten­zen in Buldern, Dülmen, Hausdülmen, Hidding­sel, Kirch­spiel, Merfeld und Rorup

Treffen wir uns
doch digital
Sagen sie hallo!

Jochen Wilms
Vorm Burgtor 15
48249 Dülmen

Telefon: +49 152 — 517 09 042
(Gerne auch per WhatsApp)
E‑Mail: jw [at] jochenwilms.de

Sie wollen mit mir über Dülmen disku­tie­ren, haben Fragen zu meinen Stand­punk­ten oder wollen konstruk­ti­ve Kritik geben? Kontak­tie­ren Sie mich gerne.

Einver­ständ­nis­er­klä­rung

1 + 12 =