In Dülmen, Buldern, Hausdül­men, Hidding­sel, Kirch­spiel, Merfeld und Rorup gibt es über 80 Spiel- und Bolzplät­ze. Nicht alle sind perfekt, werden aber von vielen Familien mit Kindern — auch von meiner —  insbe­son­de­re im Sommer gerne und häufig genutzt. Ein Grund für mich, mit der Eiswagen-Spiel­platz-Challen­ge darauf aufmerk­sam zu machen: Schickt mir bis Freitag (4.9.) Fotos von möglichst vielen dieser Spiel- und Bolzplät­ze per WhatsApp an 0152–51709042. Der Gewin­ne­rin oder dem Gewinner spendie­re ich am Samstag einen Eiswagen am Lieblings­spiel­platz.

Noch ein paar Tipps:

  1. Keine Menschen auf den Fotos — das macht es dem Daten­schutz einfa­cher. Apropos Daten­schutz — alle zugesen­de­ten Bilder, Kontakt­da­ten und Co werden nach der Aktion gelöscht.
  2. Straßen­na­me oder Spiel­platz­be­zeich­nung dazu — dann weiß ich auch, wo das ist. Ich kenne trotz meiner Kinder auch nicht alle — erst recht nicht aus allen Perspek­ti­ven 😉
  3. Neben WhatsApp-Nachrich­ten an 0152–51709042 freue ich mich auch gerne über Emails an jw@jochenwilms.de.
  4. Alles bis zum 4.9., 20 Uhr (Einsen­de­schluss).
  5. Die Gewin­ne­rin oder der Gewinner wird am Freitag­abend infor­miert und sagt dann schnell seinen Freun­din­nen und Freunden Bescheid. Dann können diese gemein­sam das kosten­lo­se Eis am Samstag um 16 Uhr an ihrem Lieblings­spiel­platz im Gebiet der Stadt Dülmen genießen.